Barbera (10 Stück)

Artikelnummer : BAP0011
Marke: Polsinelli
€ 27,00
Produkt auf Lager
Versand innerhalb 2 Tagen vom Zahlungseingang
Versandkosten:
Spedizione gratuita
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

BARBERA (10 Stück)

Unterlagen 1103P - K5BB - S04 - 140RU - 420A (Wir senden Ihnen den zur Zeit verfügbaren Transplantatträger)

Ursprünglich aus dem Monferrato stammend, ist die Rebe im Piemont und in der Lombardei weit verbreitet. In jüngster Zeit hat sie im toskanisch-emilianischen Apennin, in Kampanien und, wenn auch in begrenztem Umfang, fast überall im Süden Anbauflächen gefunden, wenngleich heute außerhalb der historischen Anbaugebiete nicht mehr das gleiche Interesse besteht wie in der Vergangenheit.

  • Ampelographie: Die Sorte ist ziemlich homogen, die unterschiedlichen Merkmale sind Wuchsstärke, Trauben- und Beerengröße, Produktivität und Produktqualität. Spross mit erweitertem Apex, weißlich-grün, teilweise karminrot. Blätter: mittelgroß, fünfeckig, fünflappig; Blattstielsinus leierförmig, geschlossen, mit überlappenden Rändern; Unterseite filzig behaart. Traube: mittelgroß, zylindrisch-pyramidal, ziemlich kompakt. Beere: mittelgroß, ellipsenförmig, mit dünner, faseriger Schale; saftiges Fruchtfleisch mit neutralem Geschmack.
  • Anbaueigenschaften: mittelstarke Rebe mit halbaufrechter Wuchsform, relativ kräftige, plastische Triebe, mittlere Internodien. Passt sich an verschiedene Bodentypen an, bevorzugt aber Böden, die zu Lehm neigen, und gut exponierte hügelige Gebiete.
  • Anbau und Schnitt: Passt sich an verschiedene Anbauformen an, insbesondere an Guyot, und an einen mittleren bis langen, nicht zu üppigen Schnitt. Es ist wichtig, die Trauben zu belüften, um den Botrytisbefall zu reduzieren.
  • Keimzeit: mittel-früh.
  • Reifezeit: mittel.
  • Produktion: ausgezeichnet und konstant.
  • Anfälligkeit für Krankheiten und Widrigkeiten: leicht anfällig für Mehltau und je nach Dichte der Trauben stärker für Botrytis. Sehr empfindlich gegen Bor- und Kaliummangel, besonders auf leichten und sandigen Böden.
  • Önologisches Potenzial: Ergibt einen mehr oder weniger intensiven rubinroten Wein mit delikatem weinigem und fruchtigem Bouquet, angemessen vollmundig, ziemlich säure- und tanninbetont, manchmal prickelnd und angenehm jugendlich duftend; in klassischen Anbaugebieten kann er einen vollmundigen, trockenen und tanninbetonten Wein für die Reifung ergeben. Um gute Weine zu erhalten, ist es notwendig, die Wuchsstärke und die Produktivität zu begrenzen und Klone mit hohem önologischem Potenzial zu verwenden.

Klone in Vermehrung: Barbera R 4, VCR 19, VCR 101, VCR 207, VCR 223, VCR 433, AT 84, CVTAL 115,
CVTAT 171, CVT 83, CVTAT 424, MIB 12, MIB 34, 17 BA.

ANBAUFLÄCHE IN ITALIEN
JAHR 1970 1982 1990 2000 2010
HEKTAR 80,547 62,757 47,120 28,337 21,813

PFLANZARBEITEN IM WEINBERG


1. GRABUNG

Führen Sie diese Arbeiten immer aus, wenn der Boden trocken ist.

A) auf Ackerland ist das Pflügen mit dem Pflug ausreichend

B) Bei Neuanpflanzungen den Boden mit einem Bagger aufgraben und die alten Wurzeln so weit wie möglich entfernen. Wenn die Vorgängerkultur ein Weinberg war, ist es ratsam, den Boden mindestens drei Jahre lang brach liegen zu lassen (nach der Auflösung des Weinbergs). Dieses Verfahren stellt eine wirksame Möglichkeit der Abwehr von Bodennematoden dar.

2. FERTILISIERUNG

Verwenden Sie organische Mittel und im Falle einer Wiederbepflanzung Kalkstickstoff. Dieser Dünger hat eine schützende Wirkung auf den Boden und die Pflanzen, insbesondere gegen Pilze.

3. EINPFLANZEN DER BEWURZELTEN STECKLINGE

Die Anpflanzung sollte in gemäßigten Böden erfolgen. Die Veredelungsstelle sollte sich 8-10 cm über dem Boden befinden. Vermeiden Sie das Rasieren der Wurzeln. Bringen Sie so weit wie möglich Sand und/oder Torf in Kontakt mit den Wurzeln (die Wurzel fürchtet sich vor dem Ersticken und braucht eine Mikro-Sauerstoffzufuhr). Düngen Sie niemals punktuell (in der Nähe der Wurzeln). Bewässern Sie die Reben nie vor dem Sommer.

4. FEDERFÜHRUNG

Beim Austrieb muss das Wurzelsystem so schnell wie möglich aufgewärmt werden. Der Boden wird alle 7 bis 10 Tage in zunehmender Tiefe (bis zu 20 cm) wiederholt bearbeitet, wobei die Bodenfeuchtigkeit berücksichtigt wird. Wenn die Triebspitze zu wachsen beginnt, bedeutet dies, dass das Wurzelsystem funktioniert. Erst dann können wir aufhören, den Boden zu belüften. Mangelndes Wachstum aufgrund von Überwässerung wird oft mit Wassermangel verwechselt. Dies führt zu einer teuren, unnötigen oder sogar schädlichen Bewässerung.

5. FRÜHJAHRSKUREN

Schützen Sie die Vegetation vor Falschem Mehltau. Fügen Sie bei jeder Behandlung Stickstoff (N) und Eisen (Fe) als Blattdünger hinzu. Verwenden Sie keine Wurzeldünger.

6. SOMMERPFLEGE

Setzen Sie den Schutz vor Falschem Mehltau mit einem abgesetzten Blattdünger fort. Dieser Schutz sollte am Ende des Sommers verstärkt werden und bis zum Ende der Vegetationsperiode fortgesetzt werden. Der Falsche Mehltau im September/Oktober ist so zerstörerisch, dass er die ganze Pflanze abtötet (wenn sie nicht verholzt ist). Bei der Wurzelrebe findet die Verholzung am Ende des Vegetationszyklus statt, da die Trauben fehlen.

7. TECHNISCHE PRÜFUNG

Wenn unverständliche Anomalien nach Anwendung dieses Verfahrens fortbestehen, wenden Sie sich so schnell wie möglich an einen Agronomen oder den technischen Dienst von VCR, bevor Sie willkürliche Verfahren durchführen, die ungeeignet, kostspielig und/oder verschlimmernd sein könnten.

Andere Produkte des gleichen Hersteller
  • Eismaschine CUBE 750
    Neuigkeiten
    Eismaschine CUBE 750 € 780,00
  • Hahn 1/2"
    Hahn 1/2" € 15,00
  • Fermenters 50 L Edelstahl-Fass
  • Olivenetz 8x8 mit Öffnung
    -9%
    Olivenetz 8x8 mit Öffnung € 43,50 € 48,00
  • Flaschen-Abtropfgestell mit 81 Plätzen
  • Elektrische Pumpe für Bier Novax 20 B
    Angebot
  • Edelstahl Handgriffen - 160 mm (2 pz)
  • Edelstahlbehälter für Öl 50 L
    Angebot
  • Netz 6x6 mit Öffnung
    -9%
    Netz 6x6 mit Öffnung € 24,50 € 27,00
  • Hahn Messing verchromt 1/2"
  • Handschrumpfgerät
    Handschrumpfgerät € 100,00
  • Messbecher L 5
    Messbecher L 5 € 7,00
  • Ähnliche Produkte
  • Syrah (10 Stück)
    Syrah (10 Stück) € 27,00
  • Merlot (10 Stück)
    Merlot (10 Stück) € 27,00
  • Cabernet Franc (10 Stück)
  • Cesanese (10 Stück)
  • Lecinaro (10 Stück)
  • Olivella Nera (10 Stück)
    Neuigkeiten
  • Sangiovese (10 Stück)
  • Ciliegiolo (10 Stück)
  • Cabernet Volos (10 Stück)
  • Merlot Khorus (10 Stück)
  • Montepulciano (10 Stück)
  • Lambrusco Maestri (10 Stück)
  • Andere Benutzer kauften
  • Refraktometer mit drei Gradenleitungen ATC
    Angebot
  • Chardonnay (10 Stück)
  • Presskorken 24x38 (St. 100)
    Angebot
  • Selbstregulierbar Trichter
  • Merlot Kanthus (10 Stück)
  • Kaliummetabisulfit (100 g)
  • Vermentino (10 Stück)
  • Merlot (10 Stück)
    Merlot (10 Stück) € 27,00
  • Trebbiano toscano (10 Stück)
  • Phosphaten Titern für Champagner (6 g)
  • Olivella Nera (10 Stück)
    Neuigkeiten
  • Hefe Eno S (25 g)
    Angebot
    Hefe Eno S (25 g) € 5,00