Activator Nutristart (1 kg)

Kategorie: Aktivator
Artikelnummer: PCP0221
Produkt auf Lager
Kostenloser Versand
Mg. € 19,50
In den Einkaufswagen
Beschreibung

Activator Nutristart (1 kg)

Gäraktivator, Nährstoffkombination zur Unterstützung der Hefevermehrung (Ammoniumphosphat, inaktivierte Hefen, Hefeautolysate, Thiamin).

EIGENSCHAFTEN
Reichhaltiger Hefenährstoff, der organischen Stickstoff mit mineralischem Stickstoff und Thiamin vereint. Diese spezielle Formulierung ist eine Kombination aus
verschiedenen Quellen an assimilierbarem Stickstoff (Ammoniumphosphat, inaktivierte Hefen, Hefeautolysate). Sie führt der Hefe zugleich schnell assimilierbaren
mineralischen Stickstoff und aus Hefe gewonnenen organischen Stickstoff in Form von inaktivierten Hefen und stark aminosäurehaltigen Hefeautolysaten, welche
langsamer assimiliert werden, zu. Die Hefeautolysate haben einen deutlich höheren Zellgehalt und stellen was den Nährwert betrifft eine höhere Biodisponibilität dar,
mit mehr Wachstumsfaktoren als die inaktivierten Hefen, welche jedoch ihrerseits eine größere Membranfraktion besitzen. In Kombination mit den anderen
Inhaltsstoffen resultiert aus den beiden Kategorien ergänzend wirkender Hefederivate die globale und einzigartige Formulierung von Nutristart, einem höchst
leistungsstarken Nährstoff.


NUTRISTART® ermöglicht:
• Die Entwicklung einer genügend starken Hefepopulation,
• Eine gleichmäßige und vollständige Vergärung,
• Die Verminderung von unerwünschten Gärungsnebenprodukten (H2S, fl. Säure, etc.).

DOSIERUNG
• 20-45 g/hL bei Weiß-, Rot- und Roséwein. Die Menge ist abhängig vom Ausgangsgehalt des Mostes an hefeverwertbarem Stickstoff, dem Mostgewicht und dem Trubgehalt.
• Gesetzlich zugelassene Höchstmenge in Europa : 46 g/hL (Die gesetzlich zugelassene Höchstmenge an NUTRISTART® führt 60 mg/hL Thiamin zu).

ANWENDUNG
Bei Rotwein kann NUTRISTART® direkt bei der Remontage zugegeben werden.
Bei Weißwein wird NUTRISTART® zunächst in der zehnfachen Menge Wasser oder Most angesetzt. Zur vollständigen Auflösung des Phosphats gut rühren und
dem Gebinde unter Rühren sofort zufügen.

In Verbindung stehende Produkte